Strahlendes Lächeln, gesunde Zähne

Entdecken Sie die innovativen Möglichkeiten der Endodontie bei UNIQSMILE®!

Bei UNIQSMILE® steht die Erhaltung Ihrer natürlichen Zähne an erster Stelle und die Endodontie spielt dabei eine entscheidende Rolle. Wir bieten nicht nur professionelle Zahnchirurgie und Traumatologie durch erfahrene Fachärzte, sondern auch eine Atmosphäre des Vertrauens und der Sorgfalt. Bei UNIQSMILE® haben Sie die Gewissheit, dass Ihre Endodontie-Behandlung von qualifizierten Spezialisten durchgeführt wird. Modernste Technologien und innovative Methoden ermöglichen es uns, Ihre Zähne präzise zu behandeln und für ein strahlendes Lächeln zu sorgen.

 

Wir verstehen, dass jeder Zahn einzigartig ist, genauso wie jeder Patient. Bei UNIQSMILE® erhalten Sie daher maßgeschneiderte Lösungen, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Unsere Hingabe zur exzellenten Patientenversorgung und unsere Liebe zum Detail machen uns zu Ihrer ersten Wahl für Endodontie-Behandlungen. Das umfassende Leistungsportfolio im Bereich Endodontie umfasst die Behandlung von verschiedensten Zahnproblemen. Von Wurzelbehandlungen über minimalinvasive endodontische Behandlungen bis hin zu Wurzelspitzenresektionen – wir bieten individuelle Lösungen für Ihre Bedürfnisse. Unsere Kiefer- und Zahnchirurgen sind spezialisiert auf die Behandlung von Entzündungen, Infektionen und traumatischen Verletzungen im Bereich des Zahnmarks.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Behandlungsdauer

ca. 1-2 Sitzungen, je nach Art der Zahnerkrankung

Anwendungsbereich

Prävention und Behandlung von Erkrankungen des Zahnmarks und des umgebenden Gewebes

Art der Betäubung

In der Regel Lokalanästhesie

Arbeitsfähigkeit

meist nach einigen Tagen

Essen / Trinken

in den ersten Stunden und Tagen Vermeidung von heißen oder extrem kalten Speisen sowie von harten oder knusprigen Lebensmitteln / Empfehlung: Sanftes Zähneputzen, Spülungen und die Verwendung von Zahnseide

Sport
In den ersten Stunden nach der Behandlung intensive körperliche Anstrengungen vermeiden

UNIQSMILE® für Endodontie der Extraklasse: Erhalten Sie Ihre Zähne mit Präzision, Erfahrung und individueller Fürsorge!

Es gibt mehrere Gründe, warum eine Endodontie, insbesondere eine Wurzelkanalbehandlung, erforderlich sein kann. Hier sind einige häufige Gründe der Patienten, die sich für eine Endodontie bei UNIQSMILE® entscheiden:

  • Karies: Fortgeschrittene Karies kann das Zahnmark erreichen und zu einer Entzündung oder Infektion im Zahninneren führen, z.B. zu einer Pulpitis, einer Entzündung der Zahnpulpa. Eine Wurzelkanalbehandlung ist notwendig, um das erkrankte Gewebe zu entfernen und den Zahn zu retten.

 

  • Zahntrauma: Ein Unfall oder eine Verletzung kann dazu führen, dass das Zahnmark verletzt oder infiziert wird. Eine Endodontie ist oft erforderlich, um den geschädigten Zahn zu erhalten.

 

  • Zahnfraktur: Eine tiefe Zahnfraktur kann das Zahnmark freilegen und zu Schmerzen sowie einer erhöhten Infektionsgefahr führen. In solchen Fällen ist eine Wurzelkanalbehandlung notwendig.

 

  • Entzündung des Zahnmarks: Entzündungen im Zahnmark können aufgrund verschiedener Ursachen auftreten, einschließlich wiederholter Zahnarztbehandlungen, großer Füllungen oder Zahnabszessen. Eine Endodontie ist erforderlich, um die Entzündung zu behandeln.

 

  • Zyste oder Abszess: Wenn sich Zysten oder Abszesse an der Wurzelspitze bilden, kann dies zu erheblichen Schmerzen und Komplikationen führen. Eine Wurzelkanalbehandlung kann notwendig sein, um die Infektion zu beseitigen.

 

  • Verfärbung des Zahns: In einigen Fällen kann eine Verfärbung des Zahns auf eine Schädigung des Zahnmarks hinweisen. Eine Endodontie kann helfen, die normale Zahnfarbe wiederherzustellen.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Zahnprobleme eine Endodontie-Behandlung erfordern. Die genaue Diagnose wird vom Zahnarzt vor Behandlungsbeginn gestellt, der den Zustand des Zahns bewertet und den besten Behandlungsplan für Sie empfiehlt. Wenn das Zahnmark betroffen ist, wird eine Wurzelkanalbehandlung oft als Mittel zur Schmerzlinderung und zur Rettung des Zahns in Betracht gezogen.

Die Vorteile für Sie

Die Endodontologie bei UNIQSMILE®

Die Endodontologie, meist als Endodontie bezeichnet, beschäftigt sich mit der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Zahnmarks, der Pulpa, und des umgebenden Gewebes. Die wichtigste Behandlungsmethode in der Endodontie ist die Wurzelkanalbehandlung. Wir zeigen Ihnen die grundlegenden Methoden und Materialien, die unsere Spezialisten von UNIQSMILE® bei dieser Behandlung einsetzen.

Sorgfältige Behandlungsmethoden für Ihre Zahngesundheit

In der Endodontie gibt es verschiedene Behandlungsmethoden, die je nach Art der Erkrankung und den individuellen Bedürfnissen des Patienten angewendet werden können. Zu den gängigsten Methoden gehören:

 

  •  Wurzelkanalbehandlung (endodontische Therapie):
    • Häufigste endodontische Behandlung
    • Entfernung von entzündetem oder infiziertem Zahnnerv aus dem Inneren des Zahns
    • Reinigung und Desinfektion der Wurzelkanäle, gefolgt von der Füllung mit einem speziellen Material (z. B. Guttapercha), um den Zahn zu erhalten.

  •  Wurzelspitzenresektion:
    • Bei dieser chirurgischen Methode wird die Spitze der Zahnwurzel entfernt, um Infektionen oder Entzündungen in den Wurzelspitzen zu behandeln.
    • Oft angewendet, wenn eine Wurzelkanalbehandlung nicht ausreichend war oder bei bestimmten anatomischen Herausforderungen.

  • Vitalamputation (Teilentfernung des Zahns): Wenn nur ein Teil des Zahns betroffen ist, kann eine Vitalamputation durchgeführt werden, bei der nur der betroffene Teil entfernt wird, während der Rest des Zahns erhalten bleibt.
  •  Revaskularisation (Regeneration der Pulpa):
    • Eine neuere Technik, die darauf abzielt, geschädigtes Zahnmark bei jungen Patienten zu regenerieren.
    • Dabei wird versucht, die Blutversorgung und Stammzellen im Zahn wiederherzustellen.

  •  Apexifikation:
    • Eine Behandlungsmethode, die bei unreifen Zahnwurzeln angewendet wird, um die Wurzelbildung abzuschließen.
    • Beinhaltet die Anwendung von Medikamenten, um die Bildung von Wurzelgewebe zu fördern.

  • Interimswurzelfüllung: In bestimmten Fällen, wenn eine Wurzelkanalbehandlung nicht sofort abgeschlossen werden kann, wird eine temporäre Wurzelfüllung eingesetzt, um den Zahn vorübergehend zu schützen.
  • Minimalinvasive endodontische Chirurgie: Verwendet werden fortschrittliche Techniken und Instrumente wie ein Hightech-Mikroskop für präzise Bildgebung, um minimalinvasive chirurgische Eingriffe durchzuführen, wenn herkömmliche Methoden nicht ausreichen.
  • Wurzelkanalrevision: Eine Wurzelkanalrevision ist eine zahnärztliche Behandlung, die durchgeführt wird, wenn bereits eine Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) an einem Zahn durchgeführt wurde, aber möglicherweise Komplikationen oder erneute Probleme auftreten. In solchen Fällen ist eine Überarbeitung des Wurzelkanals notwendig, um den Zahn zu erhalten und mögliche Infektionen zu behandeln.  

Die Wahl der geeigneten Behandlungsmethode hängt von der spezifischen Situation des Patienten ab. Der Zahnarzt wird eine genaue Diagnose stellen und einen individuellen Behandlungsplan für Sie erstellen, um den Zahn zu erhalten und die Gesundheit Ihrer Zähne, Pulpen und der Mundhöhle zu fördern.

Hochwertige Materialien für eine hygienische Zahnwurzelbehandlung

Vom Erstgespräch über die Behandlung selbst bis zur Nachsorge gelten bei UNIQSMILE® höchste Hygienestandards und Ansprüche an erstklassige Behandlungserfolge. Daher verwenden wir nur die besten Materialien für Ihre Zahnwurzelbehandlung, sowohl für eine detaillierte Diagnose als auch für jeden Eingriff.

 

  • Guttapercha: Ein biokompatibles Material, das häufig zur Füllung der gereinigten Wurzelkanäle verwendet wird. Es ist flexibel, undurchlässig für Bakterien und leicht zu handhaben.

 

  • Desinfektionsmittel: Zur Reinigung der Wurzelkanäle verwenden wir antimikrobielle Lösungen, um Bakterien zu eliminieren.

 

  • Verschlussmaterialien: Zum Verschließen des Zugangspunkts werden verschiedene Materialien wie Zement oder andere geeignete Füllstoffe verwendet.

 

  • Röntgengeräte: Zur genauen Diagnose und Überwachung vor bzw. während der Behandlung setzen wir moderne Geräte für die Röntgenaufnahme ein.

 

Die Endodontie hat sich weiterentwickelt, und es gibt noch weitere fortgeschrittenere Technologien und Instrumente, die die Genauigkeit und Effektivität der Wurzelkanalbehandlung verbessern können. Bei UNIQSMILE® setzen wir daher für optimale Behandlungsergebnisse auch auf maschinelle Instrumente, digitale Bildgebung und andere fortschrittliche Techniken der Endodontie.

Der Ablauf einer endodontischen Behandlung bei UNIQSMILE®

Video abspielen

1. Diagnose:
Der Zahnarzt führt zunächst eine gründliche Untersuchung sowie Röntgenaufnahmen durch, um das Ausmaß der Schädigung des Zahnmarks zu beurteilen.

 

 

2. Anästhesie:
Bevor die eigentliche Behandlung beginnt, wird der Arzt den Zahn und das umgebende Gewebe mit Ihrem Einverständnis betäuben, um sicherzustellen, dass Sie während des Eingriffs keine Schmerzen verspüren.

 

3. Zugang zum Wurzelkanal:
Der Chirurg öffnet den Zahn, um Zugang zum Kanalsystem zu erhalten. Dies geschieht in der Regel durch Bohren eines kleinen Lochs in die Zahnkrone.

 

 

4. Entfernung von infiziertem Gewebe:
Das entzündete oder infizierte Zahnmark wird sorgfältig entfernt. Die Wurzelkanäle werden dann gründlich gereinigt, um Bakterien und Infektionen zu beseitigen.

 

 

5. Füllung des Wurzelkanals:
Nach der Reinigung werden die Wurzelkanäle mit einem Füllmaterial, oft Guttapercha genannt, verschlossen, um zu verhindern, dass erneut Bakterien eindringen.

 

 

6. Verschluss des Zugangspunkts:
Der Zugangspunkt zum Zahn wird verschlossen, und in vielen Fällen wird eine Krone über den Zahn gesetzt, um seine strukturelle Integrität zu erhalten.

Weitere Videos finden Sie auf
unserem Youtube-Kanal

Für wen kommt die Endodontie in Frage?

Liegt Ihnen eine Entzündung oder Infektion des Zahnmarks vor, können Sie von einer Endodontie profitieren. Insbesondere wenn Karies das Zahnmark erreicht hat, ist meist eine Wurzelkanalbehandlung notwendig. Haben Sie eine Zahnverletzung oder ein Zahntrauma erlitten, kann eine endodontische Behandlung ebenfalls erforderlich sein, um den Zahn zu erhalten. Für Patienten mit Zysten oder Abszessen an den Wurzelspitzen kann eine Endodontie helfen, um Infektionen zu beseitigen, das umliegende Gewebe zu schützen und Zahnschmerzen zu lindern. Bei Wurzelfrakturen, die das Zahnmark beeinträchtigen, kann ebenfalls eine Endodontie in Erwägung gezogen werden, um Schmerzen zu lindern und den Zahn zu erhalten.

 

 

Keine Sorge: Im Rahmen der Erstbehandlung führen die Zahnchirurgen von UNIQSMILE® eine ausführliche Diagnose in unserer Praxis durch, um genau festzustellen, ob Sie für einen Eingriff am Wurzelkanalsystem in Frage kommen.

Die häufigsten Fragen zur Endodontie

Was bedeutet Endodontie?

Die Endodontie ist ein Fachgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Diagnose, Prävention und Behandlung von Erkrankungen des Zahnmarks und des umgebenden Gewebes beschäftigt. Das Zahnmark, auch Pulpa genannt, befindet sich im Inneren des Zahns und besteht aus Nerven, Blutgefäßen und Bindegewebe.

Was ist eine endodontische Behandlung?

Eine endodontische Behandlung, auch als Wurzelkanalbehandlung bekannt, ist ein zahnärztlicher Eingriff, der darauf abzielt, entzündetes oder infiziertes Gewebe im Inneren eines Zahns zu entfernen und den Zahn zu erhalten. Der Hauptbestandteil eines Zahns, der einer endodontischen Behandlung bedarf, ist das Zahnmark.

Was ist der Unterschied zwischen Endodontie und Wurzelbehandlung?

„Endodontie“ und „Wurzelbehandlung“ werden oft synonym verwendet, aber es gibt einen subtilen Unterschied zwischen den Begriffen. Die Endodontie ist das Fachgebiet, das sich mit Problemen des Zahnmarks befasst, während die Wurzelkanalbehandlung eine konkrete Methode innerhalb dieses Fachgebiets ist, um entzündete oder infizierte Zähne zu behandeln und zu erhalten.

Wie lange hat man Schmerzen nach einer Wurzelspitzenresektion?

Die Dauer der Schmerzen nach einer Wurzelspitzenresektion kann von Person zu Person unterschiedlich sein, und es gibt mehrere Faktoren, die dies beeinflussen können. Im Allgemeinen sollten die Schmerzen nach einer Wurzelspitzenresektion jedoch nach einigen Tagen bis einer Woche deutlich abnehmen.

Was ist eine Wurzelkanalbehandlung bzw. was macht man bei einer Wurzelbehandlung?

Die Wurzelkanalbehandlung, auch endodontische Behandlung genannt, ist ein zahnärztlicher Eingriff, der durchgeführt wird, wenn das Zahnmark, das sich im Inneren eines Zahns befindet, entzündet oder infiziert ist. Die Behandlung zielt darauf ab, den Zahn zu erhalten, indem das entzündete oder infizierte Gewebe entfernt und der Wurzelkanal gereinigt, desinfiziert und verschlossen wird.

Wie lange dauert die Heilung nach einer Wurzelbehandlung?

Die Dauer der Heilung nach einer Wurzelkanalbehandlung kann je nach Patient variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Im Allgemeinen kann man jedoch sagen, dass die meisten Patienten eine deutliche Verbesserung ihrer Symptome innerhalb weniger Tage bis Wochen nach der Behandlung erleben.

Warum muss ich eine Wurzelbehandlung selbst bezahlen?

Nicht alle Versicherungspläne und Krankenkassen decken alle zahnärztlichen Verfahren vollständig ab, und einige schließen bestimmte Behandlungen aus oder haben Begrenzungen. Es ist wichtig, die Bedingungen Ihrer Zahnversicherung zu überprüfen, um zu verstehen, welche Leistungen abgedeckt sind und welche nicht.

 

In einigen Fällen kann eine Wurzelkanalbehandlung auch aus kosmetischen Gründen durchgeführt werden, um einen Zahn zu erhalten, der sonst entfernt werden müsste. Kosmetische Zahnverfahren werden oft nicht vollständig von Versicherungen abgedeckt. Selbst wenn Ihre Versicherung bzw. die Krankenkassen Wurzelkanalbehandlungen abdecken, können Selbstbeteiligungen und Deckungsgrenzen dazu führen, dass Sie einen Teil der Kosten selbst tragen müssen. 

Wir freuen uns über
ein persönliches Beratungsgespräch

Sie sind an einer Endodontie interessiert? Dann sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns, Ihnen in einem ersten Beratungsgespräch Ihre Möglichkeiten und unsere Angebote vorzustellen.

UNIQAESTHETICS®

Privatklinik Unna
Feldstraße 5
59423 Unna

Whats App

+49 (0) 160 922 214 95

Telefon

+49 (0) 2303 9835109

E-Mail

info@uniqaesthetics.de

Weitere Infos über die Zahnästhetik finden Sie im UNIQAESTHETICS® Blog:

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner